Jan 5, 2011
admin
Kommentare deaktiviert für Brasilianer gewinnt Redbull BC One

Brasilianer gewinnt Redbull BC One

In Tokio fand am 27. November zum siebten Mal die Redbull BC One stat. Genannter Event ist eine von Redbull alljährlich veranstaltete Breakdance Meisterschaft. Der Gewinner des dies Jährigen Contests kommt aus Brasilien und trägt den Namen Neguin. Seine bezaubernden Moves und seine unfassbare Körperbeherrschung versetzte Jury wie Zuschauer in staunen –was ihm schließlich den Titel einbrachte. Die mehr als 3000 Zuschauer im Tokioter Yoyogi Stadium konnten sich während den Auftritten der 16 Weltbesten Brake Dance Boys nicht zurückhalten und vielen regelrecht in laute Euphorie welche sich in Anfeuerungausrufen, Geschrei und Geklatsche ausdrückte.

Ein Deutscher war am Contest auch am Start –schied allerdings, nach dem er einen Schuh verloren hat –bereits in der zweiten Runde aus. Der Niederländer „Jost Do It“ welcher in der zweiten Runde gegen den Deutschen „Airdit“ antrat –schafte es bis in den Finale wo er dann dem Brasilianer unterlegen war und so nicht die Auszeichnung oder besser gesagt den Titel „The One“ entgegen nehmen.
Wie auch immer –egal wer am Schluss gewonnen hat -es ist unglaublich was die Jungs dort gezeigt haben. Die Bilder sind wirklich atemberaubend, total faszinierend und elektrisierend. Auf Redbullbcone.com findet ihr Videos zu allen B-Boys der vergangenen Contest sowie die von der Aktuellen Veranstaltung. Die Videos von Neguin findet ihr hier! Der aus Cascavel, Paraná stammende Fabiano Carvalho Lopez aka NEGUIN begann im Aller von 14 Jahren mit dem Tanzen und gewann in seiner Kariere bereits 14 Titel.

Weitere Artikel zum Thema: