Feb 1, 2012
admin

Die brasilianische Sängerin Paula Fernandes mit Taylor Swift „Long Live“

Paula Fernandes von Amanda Ferro auf Wikimedia.org

Paula Fernandes von Amanda Ferro auf Wikimedia.org

Die brasilianische Sängerin Paula Fernandes mit Taylor Swift „Long Live“: Die bezaubernde Paula Fernandes hat jetzt zusammen mit Tylor Swift einen Song gemacht. Die ersten Versionen des Songs „Long Live“ von Paula und Taylor schwirrten schon anfangs des Monats durchs Netz. Offizielle Meldungen und ein Video der beiden gab es, jedenfalls meinem Erkenntnis stand nach, damals noch nicht. Jetzt ist das offizielle Video der beiden da.

Paula hat das Video zum Song „Long Live“ den sie zusammen mit Taylor Swift aufgenommen hat vorgestern (30.01.2012) auf ihren YouTube-Kanal hochgeladen und auch die englisch – und portugiesischsprachige Presse hat schon davon berichtet. Leider ist das Video aus Paula Fernandes YouTube-Kanal von der Schweiz und wahrscheinlich auch von Deutschland und Österreich aus nicht aufrufbar. Aber das Internet bietet ja zum Glück immer Möglichkeiten und ich habe eine Version gefunden, die man sich auch hierzulande anschauen kann. Eine brasilianische -und eine US-amerikanische Countrysängerin in einem Duett, sicher ein Grund für viele sich ein neues Bild von der Countrymusik zu machen.

Video: Paula Fernandes ‘Long Live’ Feat. Taylor Swift

Das Video zeigt Paula in ihrem Studio in Brasilien ihren Part singend. Taylor hingegen hat keine neuen Bilder zum Video beigesteuert, die im Video zu sehenden Bewegtbilder Taylor stammen von einem ihrer Liveauftritte, welcher auch auf ihrer DVD „Speak Now World Tour Live“ zu sehen sind. Verschiedenen Medienberichten zufolge habe Paula Fernandes, Taylor schon seit Längerem um eine Zusammenarbeit gebeten. „Ich bin schon lange ein Fan von Taylor –ihre Musik ist einfach wunderbar“ sagte Fernandes. Paula hatte vor einiger Zeit Taylors Song „Speak Now“ gecovert und so wurde auch Taylor auf die 27 jährige Brasilianerin aufmerksam und sangt heute zu der Coverversion. „I love Paulas Version of my Song „Speak Now“.

Paula Fernandes kleine Biografie

Die brasilianische Sängerin Paula Fernandes wurde am 28. August 1984 in Sete Lagoas im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais geboren. Bereits im Alter von 8 Jahren, begann sie Musik zu machen. Sie war gerade Mal 10 Jahre alt als sie ihr erstes Album, welches sie nach ihrem Namen, Paula Fernandes benannte, im Jahre 1993 herausbrachte. Bislang hat Paulo 6 Studioalbum herausgebracht. Ihr Letztes, „Paula Fernandes – Ao Vivo“ verkaufte sich bist jetzt mehr als 2 Millionen Mal, es erschien im Jahre 2011. Ales andere, was sie bis jetzt veröffentlicht hatte, verkaufte sich weit weniger als eine halbe Million Mal. Ihr 2008Ter Album „Pássaro de Fogo“, ihr Zweitletztes, wurde 400.000 Mal über den Ladentisch gereicht.

Die Zusammenarbeit mit Taylor Swift dürfte der hübschen und überaus talentierten Brasilianerin einen weiteren Schritt in Richtung, internationalem Durchbruch bescheren. Wobei die Gründe dafür, dass Taylor Swift international bekannt ist und Paula Fernandes eher nicht, nicht in der Qualität der Musik und des Gesangs begründet liegt, sondern lediglich in der Tatsache, dass Taylor US-Amerikanerin ist und Paula eben Brasilianerin. Nichts gegen Taylor, sie ist unbestritten eine grossartige Musikerin, aber Paula steht ihr musikalisch in nichts nach. Könnt ihr euch nicht vorstellen? Dann nehmt euch mal eine halbe Stunde Zeit und besucht Paulas VEVO-Kanal. Wenn man ihr beim Singen zuhört und zusieht, erkennt man, was für eine Leidenschaft, in dieser jungen Sängerin steckt. Sie hat so eine ehrliche und positive Ausstrahlung und eine Stimme, die wenigsten mir unter die Haut geht. Wie währe es z. B. mit „Pássaro de Fogo“?

Video: Paula Fernandes mit Pássaro de Fogo

Sie singt nicht nur Country Style, sondern eine Mischung aus Country und Sertaneja. Sertaneja ist ein Musikstil aus Brasilien der dort wahrscheinlich noch populärer ist als Samba. Als 12 Jährige zog sie mit ihrer Musik schon durch ganz Brasilien. Damals hatte sie einen Vertrag mit einer Musikertruppe, für welche sie als Frontfrau agierte. Gleichzeitig bringt sie weiter Soloalben auf dem Markt, wie das 1995 veröffentlichte Album „Voarei“.

Paula Fernandes mit ihrem aktuellen Hit „Sensações“

Weitere Artikel zum Thema:

Leave a comment

*

Buch-Tipp

Auszeichnung von Easy-Voyage

Kategorie: Reisen Brasilien

Letztes Video

Letzte Pins

  • Brasil de riquezas
  • Eu sou brasileiro...
  • I Love Brazil
  • #Brazilian #Brasilie
  • Bolinho de bacalhau
  • #Food #Brazil #Brasi
  • Casquinho de carangu
  • Lago da Quinta da Bo
Follow Me on Pinterest

RSS Aktuelle News aus Brasilien

  • Tod von Tänzer durch Polizeigewalt wird nicht ausgeschlossen - Neue Zürcher Zeitung 24. April 2014
    BILDTod von Tänzer durch Polizeigewalt wird nicht ausgeschlossenNeue Zürcher Zeitung(ap) Nach dem Tod eines bekannten Slumbewohners und darauffolgenden Gewaltausbrüchen in Rio de Janeiro hat der oberste Sicherheitsbeauftragte lückenlose und transparente Ermittlungen versprochen. Dass die Polizei die Schuld am Tod von Douglas ...Der Tänzer, dessen Tod die Pro […]
  • Globale Konferenz in Brasilien - Neue Zürcher Zeitung 24. April 2014
    Oberhessische PresseGlobale Konferenz in BrasilienNeue Zürcher ZeitungWährend in São Paulo über Prinzipien diskutiert wird, ist Brasilien bereits einen Schritt weiter. In der Nacht vor dem Auftakt von Netmundial hat der Senat den «Marco Civil da Internet» verabschiedet. Es handelt sich dabei um ein Gesetz, das Normen und ...Internet-Konferenz in Brasilien: R […]
  • Carlos Alberto: Brasilien "im Übergang" - FIFA.com 23. April 2014
    FIFA.comCarlos Alberto: Brasilien "im Übergang"FIFA.comCarlos Alberto, Kapitän der brasilianischen Weltmeistermannschaft von 1970 in Mexiko, sieht sein Heimatland "im Übergang". Dies erklärte der 69-Jährige in Rio de Janeiro beim Eintreffen des WM-Pokals am Dienstag in Rio de Janeiro. Brasilien ist vom 12.Fußball WM: Carlos Alberto: Brasi […]