Mai 12, 2010
admin

Museum der Korruption in Brasilien an den Pranger mit korrupten Politikern

Es ist ein leidiges Thema –aber eines das zum Kapitalismus dazu gehört. So scheint es zumindest den Kapitalismus ohne IHN hat es noch nicht gegeben –es  ist die Rede von der Korruption. Und was Korruption mit einer Volkswirtschaft anrichten kann zeigt sich gerade eben zu dieser Zeit am aktuellen Beispiel Griechenland. Es soll in diesem Artikel Natürlich nicht um die Finanzkriese in Griechenland gehen sondern um die Korruption in Brasilien –für welche das Südamerikanische Land ja Weltweit bekannt ist. Geht man zumindest nach dem Jährlich erscheinenden Index, der Brasilien fast immer eine Spitzen Position innerhalb der Korruptesten Ländern Weltweit innehält. Aber wie am eingangs Erwähnten Griechenland kann man sehen das es nicht immer zwangläufig Drittweltländer betreffen muss die von dieser furchtbaren Seuche betroffen sind.


Wie dem auch sei ich will und kann mich als Korruption-Spezialist aufspielen der ich gar nicht bin. Der Grund für diesen Artikel ist mehr meine Heutige Entdeckung im Internet –Das Museum der Korruption!  Das Museum der Korruption ist eine Brasilianisch Internetseite, die von wem auch immer betrieben –die Männer und Frauen an den öffentlichen Pranger stellt welche Bestechungsgelder angenommen haben oder in Bestechungsskandale verwickelt sind.

Hier geht es zum Virtuellen Museum der Korruption!

Ich habe es oben erwähnt ich will mich was Themen angeht in denen ich mich nicht allzugut auskenne nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. So zum Beispiel auch zum Thema der Korruption –eine oberflächliche Meinung dazu habe ich dennoch. Jeder der an Bestechung denkt hat Automatisch das Bild eines Polizisten, der gegen eine kleine Zuwendung mal ein Auge zudrück vor sich. Doch muss man sehen, dass viele Polizisten oder kleine Beamte in vielen Ländern Südamerikas, fast keine andere Wahl haben solche Gelder anzunehmen wollen sie sich und ihre Familien über die Runde bringen. Die sind in meinen Augen auch nicht das große Problem. Eine richtige Schweinerei ist es wenn Politiker die ihren Hals nicht voll kriegen und das Geld gar nicht nötige haben –sich korrumpieren lassen.

Weitere Artikel zum Thema:

1 Comment

  • I’m definitely bookmarking this site. Really great articles. Do you recommend any other readings?

Buch-Tipp

Auszeichnung von Easy-Voyage

Kategorie: Reisen Brasilien

Letzte Pins

  • Bonde elétrico passa
  • 10 Reasons Why Rio d
  • JARDIM BOTÂNICO Rio
  • Imagem Área da Igrej
  • Der Rio de Janeiro G
  • Marc Ferrez
  • Beleza Teen no Rio d
Follow Me on Pinterest

RSS Aktuelle News aus Brasilien

  • This RSS feed URL is deprecated 20. Juli 2018
    This RSS feed URL is deprecated, please update. New URLs can be found in the footers at https://news.google.com/news
  • „Dr. Popo“ nach Tod einer Patientin in Brasilien gefasst - Tiroler Tageszeitung Online 20. Juli 2018
    Tiroler Tageszeitung Online„Dr. Popo“ nach Tod einer Patientin in Brasilien gefasstTiroler Tageszeitung OnlineRio de Janeiro (APA/AFP) - Ein nach dem Tod einer Patientin geflüchteter brasilianischer Schönheitschirurg mit dem Spitznamen „Dr. Popo“ ist gefasst. Denis Furtado sei nach vier Tagen auf der Flucht in einem Bürogebäude in Rio de Janeiro festgenommen ...Brasilien: Dr. Popo nach Tod einer […]
  • VW schickt 1000 Mitarbeiter in Brasilien in Zwangsurlaub - Handelsblatt 20. Juli 2018
    HandelsblattVW schickt 1000 Mitarbeiter in Brasilien in ZwangsurlaubHandelsblattSao PauloDer Volkswagen-Konzern will in Brasilien wegen des schwächeren Wirtschaftswachstums rund 1000 Mitarbeiter vorübergehend in Zwangsurlaub schicken. Die Maßnahme solle einen Monat dauern und am 21. August beginnen, teilte die regionale ...Volkswagen schickt 1000 Mitarbeiter in Brasilien in Zwangsurlaub ...Tiroler Tageszeitung OnlineAlle 2 Artikel »