Browsing articles tagged with "Brasiliens Archive - Brasilien Blogger"
Mai 8, 2010
admin
Kommentare deaktiviert für Brasiliens Jungend trägt Sex Armbänder

Brasiliens Jungend trägt Sex Armbänder

Auf den ersten Blick mögen die farbigen Armbänder an den Handgelecken der Brasilianischen Jungend harmlos und unschuldig erscheinen –es sind ja nur hauchdünne Bänder aus Silikon in bunten Farben –so mag manch einer denken. Für die Jungendlichen die sie tragen haben sie aber eine andere Bedeutung, zumindest die Jugendlichen die sich der Bedeutung bewusst sind –viele wissen aber nicht um deren Bedeutung und wurden schon manche einem Mädchen zum Verhängnis. Faktisch stehen die Bänder für die sexuellen Neigungen des Trägers, jede Farbe steht für eine andere Sexuelle Praktik. Von einer harmlosen Umarmung bis ihn zu verschiedensten sexuellen Handlungen ist alles vertreten. Die meisten Jugendlichen wissen nicht um die Bedeutung der Farben sondern sehen die kostengünstigen Bänder als neue Modeerscheinung. Dies führte dazu, dass Tausende von Kindern diese Armbänder als Schmuck an ihren Handgelenken tragen. Doch dies ist nur die eine Seite, viele Lehrer und Behörden meinen, dass die Jugendlichen sich sehr wohl über die Bedeutung ihres Armschmucks bewusst seinen. Deshalb wurden die Bänder an öffentlichen Schulen längst verboten. Continue reading »

Mrz 22, 2010
admin

Höchste Selbstmordrate der Welt –Die Guarani Brasiliens sind Bedroht

Die Guarani gelten als eines der ersten Völker Südamerikas bereits lange vor der Entdeckung Südamerikas, durch die Europäer  lebten die Guaranis auf dem Kontinent. Das Volk der Guaranis war es auch welches die Europäer um 1500 auf ihrem Land willkommen hieß und genau zu dieser Zeit begann sich der Untergang, oder mindestens die Verdrängung dieses Uralten Volkes abzuzeichnen. Heute ist es schlecht um die Guarani bestellt so lautet das Bilanz des neusten Berichtes von Survival International. Die Organisation Survival International ist eine Nichtregirungsorganisation, die sich auf der ganzen Erde für das Recht der indigen Bevölkerung einsetzt. Laut deren Untersuchung sei die Lage der Guarani Brasiliens, die katastrophalste unter allen Indianischen Völker in ganz Lateinamerika. Ihren Bericht präsentierte die Nichtregirungsorganisation Ende März den Vereinten Nationen. Unter den Guarani soll z.B. eine sehr hohe Selbstmordrate herrschen angeblich sogar die höchste der Welt. So haben sich seit den 80iger Jahre Eineinhalb Prozent der Gesamtbevölkerung der Guarani das Leben genommen darunter soll es auch Kinder unter 10 Jahren haben die Suizid begehen. Und ich dachte immer es wären die Europäischen Staaten die höchste Selbstmordrate aufweisen. Continue reading »

Mrz 10, 2010
admin

Brasiliens Geschichte –Zur Zeit der Militärdiktatur

So liebe Brasilien Freunde heute mal etwas zur Brasilianischen Geschichte und zwar zur Zeit der Militärdiktatur. Die jüngeren Leser meines Blogs können sich wahrscheinlich kaum noch an diese Zeit erinnern. Leute die in den frühen Siebziger und vorher geboren wurden könne sich wahrscheinlich noch an diese Zeit erinnern. So und schon geht es los mit den Fakts: 1964 putschte das Militär und setzte João Goulart ab. Das neue Regime unter Marschall Humberto Castelo Branco unterdrückte die linke Opposition und entzog etwa 300 Personen die politischen Rechte. Ein 1965 verabschiedetes Gesetz schränkte die bürgerlichen Freiheiten ein, sprach der Nationalregierung weitere Machtbefugnisse zu und bestimmte die Wahl des Präsidenten und Vizepräsidenten durch den Kongress. Continue reading »

Feb 8, 2010
admin

Brasilien seit 1985 Demokratisch

In einem früheren Artikel habe ich über die Zeit der Militärdiktatur in Brasilien geschrieben. Heute solle sin diesem Artikel um die Zeit nach dieser Diktatur gehen. Brasilien ist nämlich seit 1985, als seit der Zeit nach der Militärdiktatur Demokratisch. Ich erachte es als einen Wichtigen Bestandes teil, um Brasilien zu verstehen, dass man auch Geschichtliche Hintergründe kennt. Der Wahlsieger Tancredo Neves wurde kurz vor seiner Amtseinsetzung in Brasília ins Krankenhaus eingeliefert. Wegen eines Magengeschwürs wurde er sieben Mal operiert. Er starb am 21. April 1985 an Infektionen, die er sich bei der Operation zugezogen hatte. Präsident wurde dann der zum Vizepräsidenten gewählte José Sarney. Sarney hatte mit enormen Auslandsschulden, Hyperinflation und Korruption zu kämpfen, was er mit dem „Plano Cruzado“ zuerst recht erfolgreich versuchte. Darüber hinaus musste er die neue Demokratie stabilisieren.

In demokratischen Wahlen wurde 1990 Fernando Collor de Mello zum Nachfolger Sarneys gewählt. Die ersten Monate seiner Amtszeit verbrachte er mit der Bekämpfung der Inflation, die zeitweise 25 % monatlich erreichte. Am 26. April 1991 wurde Mercosur (portugiesisch Mercosul) gegründet. Dieser Gemeinsame Markt des Südens, den die Staaten Argentinien, Paraguay und Uruguay gemeinsam mit Brasilien gründeten, ist ein Binnenmarkt mit mehr als 230 Millionen Einwohnern, der die Wirtschaft der Mitgliedsländer und dadurch die Stellung Lateinamerikas in der Welt stärken sollte. Im Jahr 1992 wurde Collor von seinem Bruder Pedro der Korruption bezichtigt, was zu Untersuchungen durch Kongress und Presse führte. Die dichter werdenden Beweise für Bestechlichkeit und Veruntreuung von Staatsmitteln führte zu Massendemonstrationen und Unruhen in den großen Städten Brasiliens. Im Oktober des gleichen Jahres stimmte der Kongress dafür, Collor abzusetzen, der daraufhin zurücktrat. Verfassungsgemäß wurde Vizepräsident Itamar Franco sein Nachfolger. Continue reading »

Buch-Tipp

Auszeichnung von Easy-Voyage

Kategorie: Reisen Brasilien

Letzte Pins

  • Test!
  • ARIADNA Unidos Vila
  • Rio de Janeiro
  • Cristo Redentor: Rio
  • -
  • Juju Salimeni desfil
  • Sexy Dancer Rio Carn
  • Praia de Cumbuco - F
Follow Me on Pinterest

RSS Aktuelle News aus Brasilien

  • Aus Aktion Brasilien wird Aktion Eine Welt - viel Rummel auf dem Uniplatz - Osthessen News 30. April 2017
    Osthessen NewsAus Aktion Brasilien wird Aktion Eine Welt - viel Rummel auf dem UniplatzOsthessen News30.04.17 - Wer kennt sie nicht, die „Aktion Brasilien“ des Kolpingwerks im Bistum Fulda? 1973 ins Leben gerufen zugunsten der Ärmsten in Brasilien in Zusammenarbeit mit den damaligen Fuldaer Diözesanpriestern hat sie sich mittlerweile zu einer weltweit ...
  • Brasilien Sexuelle Minderheiten schlagen zurück - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung 29. April 2017
    FAZ - Frankfurter Allgemeine ZeitungBrasilien Sexuelle Minderheiten schlagen zurückFAZ - Frankfurter Allgemeine ZeitungLaut Aktivisten zählt Brasilien weltweit zu den gefährlichsten Ländern für Transgender und andere sexuelle Minderheiten. In Rio de Janeiro können Teilnehmer einer eigens ins Leben gerufenen Gruppe den Kampfsport Krav Maga lernen, um sich in ...
  • Mehrere Verletzte: Auto rast in Straßenprotest in Brasilien – VIDEO - Sputnik Deutschland 29. April 2017
    Sputnik DeutschlandMehrere Verletzte: Auto rast in Straßenprotest in Brasilien – VIDEOSputnik DeutschlandIm brasilianischen Bundesstaat São Paulo ist ein Auto in eine Menschenmenge gerast, die die Autobahn in der Nähe der Stadt São José dos Campos blockierte. Bei YouTube tauchte bereits ein Video des Vorfalls auf.