Dez 18, 2011
admin

Video Reportage – Der Staudamm von Belo Monte und seine folgen für Amazonien

Staudamm Brasilien Itaipu

Foto: Staudamm Brasilien Itaipu von Michael Dr Gumtau auf Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Der Staudamm von Belo Monte und seine folgen für Amazonien. Falls das Wasserkraftwerk planmässig im Jahre 2015 fertiggestellt und seinen Betrieb aufnehmen wird, wird es mit einer Leistung von über 11 Gigawatt eines der drei grössten Kraftwerke auf der Welt sein. Brasiliens Megaprojekt ruft aber auch Kritiker auf den Plan. Einer der Streitpunkte dürfte sicher, die Tatsache sein, dass durch das Projekt circa 20.000 Menschen ihre Heimat verlieren und umgesiedelt werden müssen. Die ARD hat im September 2012, unter dem Titel „ Brasilien: Der Monster-Staudamm: Todesstoss für Amazonien?“ eine gut, acht Minuten lange Reportage, über die Betroffenen Bewohner ausgestrahlt. Das Video ist hier in der Mediathek der ARD zu finden. Ein netter YouTube-User hat das Video allerdings auch auf genanter Plattform eingestellt.

Brasilien gilt neben China und Indien zu den Ländern mit grossem Wachstumspotenzial. Dazu braucht Brasilien Energie und so hat die brasilianische Regierung das elf Milliarden teure Wasserkraftprojekt Belo Monte gestartet. Der Fluss Xingu, ein Seitenfluss des Amazonas soll über eine Länge von 40 Kilometern gestaut werden. Dadurch werden weite Teile eines Indianer-Schutzgebietes überflutet werden. 20.000 Menschen müssen umgesiedelt werden. Menschenrechtsorganistionen und Umweltaktivisten zweifeln an dem Sinn des Projektes. Das Lebenswerk des Kakaobauers Manuel wird durch den Staudamm vernichtet.

In folgenden Hauptstädten Brasiliens gab es am, 17. Dezember 2012, Kundgebungen gegen die sich gegen den Bau des Staudammes richteten. Belém, Altamira, São Paulo, Rio de Janeiro, Cuiabá, Manaus, Salvador, Porto Alegre und Curitiba. Auf dem Blog Plattformbelmonte, welcher sich mit der Bewegung solidarisiert, gibt es aktuelle Informationen zu den Protesten und allgemein zum Projekt Belo Monte.

Weitere Artikel zum Thema:

1 Comment

Buch-Tipp

Auszeichnung von Easy-Voyage

Kategorie: Reisen Brasilien

Letzte Pins

  • Praia de Botafogo em
  • Rio
  • Igrejinha e águas tr
  • Travel Tips - What t
  • Sehenswürdigkeiten u
  • Joatinga Beach Rio d
  • Teatro Mecanizado Pa
  • Pedras do Arpoador e
Follow Me on Pinterest

RSS Aktuelle News aus Brasilien

  • This RSS feed URL is deprecated 17. August 2018
    This RSS feed URL is deprecated, please update. New URLs can be found in the footers at https://news.google.com/news
  • Wahlkampf in Brasilien: Lula mischt aus der Haft mit - Basler Zeitung 16. August 2018
    Basler ZeitungWahlkampf in Brasilien: Lula mischt aus der Haft mitBasler ZeitungInmitten einer schweren Krise hat in Brasilien der Wahlkampf begonnen. Kurz vor Ablauf der Einschreibungsfrist registrierte sich am Mittwoch (Ortszeit) auch der populärste Politiker des südamerikanischen Landes als Bewerber um das höchste Staatsamt.Lula will es nochmal wissen: Ex-Präsident schreibt sich für Wahl einNeue Zürcher ZeitungWahlen […]
  • Inhaftierter Lula als Präsidentschaftskandidat registriert - BLICK.CH 15. August 2018
    BLICK.CHInhaftierter Lula als Präsidentschaftskandidat registriertBLICK.CHIn Genf hat am Mittwochabend eine Gruppe von gut 40 Anhängern des früheren brasilianischen Präsidenten, darunter zwei Diplomaten aus Venezuela, für dessen Kandidatur bei der Präsidentschaftswahl demonstriert und seine Freilassung gefordert.und weitere »