Dez 24, 2011
admin

Wie der brasilianische Sänger Michel Teló dank YouTube die internationalen Charts erobert

Foto: Michel Teló von fotos_lavigne auf Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Foto: Michel Teló von fotos_lavigne auf Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Der brasilianische Sänger Michel Teló erobert mit seinem Song “Ai Se Eu Te Pego“ die europäischen so wie die Charts weltweit. In den YouTube Charts steht das Video mit 88 Millionen aufrufen auf Platz sieben in der Kategorie Musik. Den Erfolg Michel Teló`s ist denn auch massgeblich auf das Web und den Fussball zurück zuführen. Wie sich die Wirkung aus dieser Kombination entfalten konnte, lesen sie im folgenden Artikel.

Obwohl Brasilien für Musik bekannt ist und viele Musikstile von Brasilien aus die Welt eroberten, landet brasilianische Musik selten in den europäischen Charts. Und ausser den üblichen Verdächtigen, fast schon historischen Namen von brasilianischen Musikern, kennt der Durchschnitts Europäer wohl eher keine Namen brasilianischer Musiker. Einer, der diesen Trend momentan mächtig umkrempelt, ist der aus dem südlichen, brasilianischen Bundesstaat Paraná stammende Michel Teló. Mit seiner Single „Ai Se Eu Te Pego“ rangiert, der 30 Jährige in vielen europäischen Ländern in den Top hundert der jeweiligen nationalen Charts (Stand Dezember 2012). In vielen Ländern belegt er gar Spitzenpositionen: Spanien, Italien und Portugal Platz eins, in der Schweiz schafft es der Song bis auf Platz 16, in Österreich auf Platz 59 und in Deutschland belegt er Platz 49 der Charts.

Offizielles Video zu “Ai Se Eu Te Pego“ von Michel Teló

Der Siegeszug von “Ai Se Eu Te Pego“ von der Umkleide über YouTube

Am 15. September lud der YouTube-User Njr1192 ein Video mit dem Titel „ Neymar dançando ai se eu te pego“ auf die Server von YouTube hoch. Das Video zeigt den brasilianischen Fussballer Neymar da Silva Santos Júnior, wie er in der Umkleidekabine des brasilianischen Fussballvereins FC Santos, zum Song von Michel Teló tanzt. Das Video machte schnell die Runde im Netz und hat nun die 10-Millionen-Aufruf-Marke fast geknackt. Nach dem das Video im Netz war sahen dies auch andere Fussbällegrössen wie der Portugiese Christiano Ronaldo, welcher darauf hin jeweils nach einem Tor, auch den Tanz zum Song aufführte. Auch Jungnationalspieler Reus versuchte sich an einer niederrheinischen Version des südländischen Hüftkreiselser. Ebenso haben viele brasilianische TV-Sendungen den Fussballer eingeladen, um seine Koreographie aus der Fussball Kabine vorzuführen. Und so begann ein Hype, der nicht mehr zu stoppen war. Seit her tauchen täglich neue private Clips auf YouTube auf, in denen es die Leute Neymar gleicht tun und zu Michels Song tanzen. Teilweise erreichen auch diese Clips Millionen Klicks.

Das Ausschlaggebende Video – Neymar tanzt zu “Ai Se Eu Te Pego“ in der Umkleide

Ein schönes Beispiel wie das Netz durch Sozial Media die Karriere von Künstlern ankurbeln kann.

Michel Teló könnte mit dem Song der internationale Durchbruch gelungen sein. Mit dem Song „Fugidinha“ ab seinem ersten Soloalbum „Balada Sertanej“ gelang ihm dies bereits in seinem Heimatland Brasilien.

Weitere Informationen zu Michel Teló und zum Song Ai Se Eu Te Pego

– Offizielle, englische Version vom Ai Se Eu Te Pego – If I Catch You

– Daniel Lopes mit Cover Version von Ai Se Eu Te Pego

Israelische Parodie

Weitere Artikel zum Thema:

4 Comments

Buch-Tipp

Auszeichnung von Easy-Voyage

Kategorie: Reisen Brasilien

Letzte Pins

  • Bonde elétrico passa
  • 10 Reasons Why Rio d
  • JARDIM BOTÂNICO Rio
  • Imagem Área da Igrej
  • Der Rio de Janeiro G
  • Marc Ferrez
  • Beleza Teen no Rio d
Follow Me on Pinterest

RSS Aktuelle News aus Brasilien

  • This RSS feed URL is deprecated 20. Juli 2018
    This RSS feed URL is deprecated, please update. New URLs can be found in the footers at https://news.google.com/news
  • „Dr. Popo“ nach Tod einer Patientin in Brasilien gefasst - Tiroler Tageszeitung Online 20. Juli 2018
    Tiroler Tageszeitung Online„Dr. Popo“ nach Tod einer Patientin in Brasilien gefasstTiroler Tageszeitung OnlineRio de Janeiro (APA/AFP) - Ein nach dem Tod einer Patientin geflüchteter brasilianischer Schönheitschirurg mit dem Spitznamen „Dr. Popo“ ist gefasst. Denis Furtado sei nach vier Tagen auf der Flucht in einem Bürogebäude in Rio de Janeiro festgenommen ...Brasilien: Dr. Popo nach Tod einer […]
  • VW schickt 1000 Mitarbeiter in Brasilien in Zwangsurlaub - Handelsblatt 20. Juli 2018
    HandelsblattVW schickt 1000 Mitarbeiter in Brasilien in ZwangsurlaubHandelsblattSao PauloDer Volkswagen-Konzern will in Brasilien wegen des schwächeren Wirtschaftswachstums rund 1000 Mitarbeiter vorübergehend in Zwangsurlaub schicken. Die Maßnahme solle einen Monat dauern und am 21. August beginnen, teilte die regionale ...Volkswagen schickt 1000 Mitarbeiter in Brasilien in Zwangsurlaub ...Tiroler Tageszeitung OnlineAlle 2 Artikel »