in

Rezept für eine Feijoada dem Brasilianischen Nationalgericht

Rezept für Feijoada dem Brasilianischen Nationalgericht: Das Video zeigt wie eine Feijoada gemacht wird. Die Feijoada ist das Nationalgericht in Brasilien und anderen ehemaligen Kolonien Portugals – traditionell wird das Gericht mit Farofa (geröstetes Maniokmehl), Reis und Grünkohl serviert. Dabei wird oft von der Feijoada completa gesprochen. Im Eintopf sind neben den verschiedenen Fleischsorten Schwarze Bohnen als Hautbestandteil enthalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Geheimnis der Feijoada Carioca

Wie macht man eine Feijoada